Reklamationsmanagement. Reklamation als Chance!

Hurra Reklamation! Na, das passiert eher selten - muss auch nicht sein. Die Mitarbeiter eines Unternehmens tun was sie können, und: Kunde beschwert sich trotzdem! Woran liegt es? Was waren die Verursacher vergangener Reklamationen? Was kann künftig besser umgesetzt werden? Wir finden Antworten auf Ihre speziellen Fragen.

Ziel:

Vom Reklamationskunden zum Stammkunden durch effiziente und nachhaltige Reklamationsbearbeitung.

 

Kursinhalt:

Wie entstehen Reklamationen? Was steckt hinter jeder Reklamation?

Kundentypologie und jeweilige Erwartungshaltung.

Warum entwickeln sich Reklamationsgespräche oft negativ?

Einstellung der Mitarbeiter zu Reklamationen.

Die richtigen Fragetechniken und deren Wirkung.

Wie wird  aus einem unzufriedenen Kunden ein zufriedener Stammkunde?

 

Wie gelingt es:

  • Missverständnisse auszuräumen und Sachverhalte aufzuklären
  • Verursacher extern und intern zu identifizieren
  • Verhalten verschiedenster Stakeholder zu hinterfragen
  • Maßnahmen für die Zukunft zu setzen, Reklamationsbearbeitung optimieren
  • Kundenzufriedenheitsmanagement zu optimieren

Nicht die Ware soll zurückkommen, sondern IHR Kunde!

Zielgruppe:

Projektleiter, Projektteam, Kundenservicemitarbeiter, Führungskräfte, Teamleiter, Nachwuchsführungskräfte...

Kursdaten:

  • Referentin: Gudrun Helm, MIM Unternehmensberaterin, CRM Spezialistin, Speaker, Inhaberin agite consulting & akademie
  • Teilnehmer: nach Vereinbarung
  • Dauer: 1-2 Tage
  • Veranstaltungsort: nach Vereinbarung
  • Kursbeitrag: auf Anfrage

Anmeldung und Fragen unter der Telefonnummer +43-664-6480954 oder per Email Opens window for sending email. Gerne können Sie zur Kontaktaufnahme auch Opens internal link in current windowdieses Formular verwenden.


Porträt von Gudrun Helm, MIM

"Als langjährige Vertriebs- und Marketingleiterin weiß Gudrun Helm wovon sie spricht, auch wenn es Reklamationsmanagement geht. Die Workshops sind sehr authentisch und werden durch zahlreiche Praxisbeispiele bereichert"